„Nah dran. Packt an!“ – Grundmann auf Sommertour| Bürger, Vereine und Unternehmen können Vorschläge für Stationen und politische Initiativen machen.

Der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann startet auch in diesem Jahr wieder seine Sommertour durch den Wahlkreis. Unter dem Motto „Nah dran. Packt an!“ besucht er Menschen, Vereine und Unternehmen und bittet dabei die Bürger um Unterstützung für zukünftige politische Schwerpunkte.

„Im Sommer ist sitzungsfreie Zeit im Bundestag. Eine gute Gelegenheit, ohne Termindruck mehrere Wochen am Stück intensiv im Wahlkreis unterwegs zu sein“, so Grundmann. „Mir ist wichtig, das Ohr dicht an den Menschen zu haben und ihnen zu zuhören. Das ist das Fundament meines politischen Engagements“, erklärt der Abgeordnete weiter. „Ich möchte wissen, was die Bürger bewegt und wo der Schuh drückt. Teilen Sie mir Ihre Ideen mit, bei welchen Orten, Initiativen, Einrichtungen und Unternehmen ich auf meiner Tour Station machen soll.“

Nachdem im vergangenen Jahr große Veranstaltungen wie das jährliche Blaulichtgrillen oder der Ehrenamtsabend in Zeven aufgrund der Pandemie nicht stattfinden konnten, ist Grundmann zuversichtlich, diesen Sommer beides unter den geltenden Corona-Regeln durchführen zu können: „Die dunklen Corona-Wolken ziehen so langsam vorbei und wir sehen Licht am Ende des Tunnels. Bislang wurden rund 65 Millionen Impfungen injiziert, davon haben um die 25 Millionen Menschen bereits den vollständigen Impfschutz. Wir haben somit Grund zur Hoffnung.“

Vorschläge werden per Mail an oliver.grundmann@bundestag.de oder telefonisch unter 04141 690045 entgegen genommen. Grundmann: „Die Begegnungen mit Menschen sind für mich die Motivation meiner Arbeit für unsere Region. Ich freue mich auf viele gute Gespräche und Ideen für meine zukünftige politische Arbeit.“