Gesundheit im Mittelpunkt

Bundestagsabgeordneter Grundmann und BSV-Handballerinnen werben für Bewegung und gesunde Ernährung

Der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann wirbt am diesjährigen Weltgesundheitstag am 7. April für Bewegung und gesunde Ernährung mit regionalen Lebensmitteln. „Wir leben mitten in einem Obstgarten“, so Grundmann. Mit dem Alten Land liegt das größte Obstanbaugebiet Europas in der Region. „Wenn ich regional einkaufe, weiß ich, dass mein Apfel keine Weltreise hinter sich hat, sondern vor meiner Haustür gewachsen ist“, so Grundmann. Die Landwirte vor Ort würden regional in hervorragender Qualität produzieren.

Das Motto „gesunde Ernährung und Bewegung“ wird sich als roter Faden durch den Tag ziehen. Am Vormittag wird Grundmann, gemeinsam mit den Spielerinnen der BSV-Bundesligamannschaft, gesunde Äpfel unter anderen an der Buxtehuder Halepaghen Schule und der Grundschule am Rotkäppchenweg verteilen. „Ich freue mich über die Unterstützung der Handballerinnen. Sie sind der Beweis, dass Sport und gesunde Ernährung am Ende zu großen Erfolg führen können“, so Grundmann, der in seiner Jugend selber aktiver Handballer in der Oberliga war. Zusätzlich werden 11.111 Äpfel aus der Region an Schüler im gesamten Wahlkreis, von Gnarrenburg bis Jork, verteilt.

„Leider leben wir in einer Welt, in der zu vielen der Wert unserer Produkte nicht bewusst ist.“ Ob geringe Milchpreise, Fleisch als Massenware oder Obst aus anderen Teilen der Welt: „Lebensmittel sind kostbare Güter, die es wertzuschätzen gilt“, so der Bundestagsabgeordnete.

Am Abend lädt Grundmann alle Interessierten in die Buxtehuder Hochschule21 ein. „Ich möchte gemeinsam mit Experten aus verschiedenen Bereichen diskutieren“, kündigt Grundmann an. Unter Moderation von Birte Christiansen nehmen der Kardiologe Dr. Stephan Brune, die Stader Junglandwirte, die Laufexpertin Bianca Rolff sowie weitere Experten aus Sport und Ernährungswirtschaft teil. Die Podiumsdiskussion beginnt um 19 Uhr in der Aula der Hochschule. Gäste sind willkommen. Rückfragen bitte an oliver.grundmann@bundestag.de oder telefonisch unter 04141/690045.