Grundmann legt Fokus auf Breitensport

Der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann wird am kommenden Samstag die Sportvereine im Stader Ortsteil Wiepenkathen besuchen. Von 11 bis 13 Uhr ist Grundmann bei den Aktiven des TSV Wiepenkathen zu Gast. Nach einer Vorstellung der Integrationsgruppe des Vereins wird der Abgeordnete zusammen mit den Fußballern des TSV Wiepenkathen trainieren. Im Anschluss steht die Teilnahme am Training der „Gorodki“-Gruppe auf dem Programm. Bei dieser russischen Sportart wird mit Hilfe eines Wurfstabs versucht, Holzklötze aus einer abgegrenzten Spielfläche herauszuschlagen.
„Es ist mir ein besonderes Anliegen, den vielen aktiven Ehrenamtlichen im Verein für ihre wichtige und wertvolle Arbeit zu danken. Sport ist einer der erfolgversprechendsten Schlüssel einer gelungenen Integration. Er vermittelt Sprache, gesellschaftliche Normen, Gemeinschaftsgefühl und schweißt die Menschen durch das gemeinsame Vereinsleben zusammen“, so Grundmann.


Am frühen Nachmittag steht von 13 bis 15 Uhr der Besuch des Wiepenkathener Tennisclubs auf der Agenda, bei dem Grundmann an einem Kinder-Training der Tennisschule Aldag teilnehmen wird. „Junge Menschen haben heute eine Vielzahl von Möglichkeiten und zahlreiche Ablenkungen, um ihre Freizeit zu gestalten. Ich freue mich, dass sich viele Junge in den Vereinen engagieren, Spaß und Freude an der Bewegung und am sportlichen Wettkampf haben“, betont Grundmann.


Im Anschluss an das Training findet ein gemeinsames Grillen aller Ehrenamtlichen und Gäste statt. Interessierte sind während des gesamten Tagesprogramms herzlich willkommen.
Grundmann: „Mit dieser Einladung möchte ich den vielen Aktiven Danke sagen. Ihr Engagement macht unser Miteinander in Stade aus und ist ein wahrer Schatz für unsere Gesellschaft“.