Grundmann hilft bei den Harsefelder Tafeln

04.08.2017

Der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann hat an Tag drei seiner Sommertour die Ausgabestelle der Tafeln in Harsefeld besucht. Nach einem Gespräch mit den zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern half Grundmann bei der Ausgabe der Lebensmittel an die Kunden der Tafeln.

„Beeindruckend, mit welch großem Engagement die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer hier Tag für Tag im Einsatz sind. Damit greifen sie nicht nur Bedürftigen unter die Arme, sondern retten auch Lebensmittel vor der Biotonne. Sie sind die wahren Helden des Alltags“, so Grundmann.

Insgesamt 66 ehrenamtliche Mitarbeiter kümmern sich derzeit um Logistik, Organisation, Wareneingang und die Ausgabe der Lebensmittel. Rund 250 Kunden werden von ihnen zweimal wöchentlich versorgt. Dabei finanzieren sich die Tafeln in Harsefeld ausschließlich mithilfe von Sach- und Geldspenden.

„Besonders bedanken möchte ich mich bei Christa Wittkowski-Stienen und ihrem Mann Dieter Stienen. Nach sieben Jahren ehrenamtlicher Leitung hören beide zum Jahresende auf. Ihr jahrelanger Einsatz im Zeichen der Nächstenliebe verdient großen Respekt. Ich bin zuversichtlich, dass hier eine passende Nachfolge gefunden werden kann, damit die Tafeln in Harsefeld weiterhin in guten Händen sind“, so Grundmann.